terraplana bei Brot und Spiele in Trier
 
> unsere Aktivitäten > collegium transrhenanum > Aktivitäten des collegium transrhenanum > Brot und Spiele in Trier
 

Bereits zum zweiten Mal folgte terraplana der Einladung zu dem großen Römer-Event "Brot und Spiele" in Trier. Acht engagierte Vereinsmitglieder boten am 03. und 04. September den Besuchern ein im Vergleich zum Vorjahr erweitertes Angebot. Das Zugpferd für die erneute Einladung nach Trier war wieder einmal unser Nachbau des römischen Frachtkahns "Aegina".

 

 

Aber nicht nur zur Aegina mussten Jörg Lotter und Daniel Usher viele Fragen hinsichtlich Gebrauch und technischer Ausführung beantworten. Auch die beiden rekonstruierten Katapulte waren - insbesondere für die männlichen Besucher - ein Anziehungsmagnet.






Bei strahlendem Sonnenschein führte Brigitte Schmidt den interessierten Zuschauern vor, auf welche Art in der römischen Zeit die Öllämpchen getöpfert wurden und beantwortete kompetent alle Fragen. Unsere selbstgetöpferten römischen Theatermasken fanden ebenfalls großen Anklang, denn diese hatten wir zur Dekoration unserer Stände mitgebracht.






Am Stand nebenan präsentierte Biggi Schroeder den interessierten Besuchern bereits fertig gestellte Öllampen. Da 15 unterschiedliche Lampenmodelle zum käuflichen Erwerb zur Verfügung standen, fiel so manchem die Wahl sehr schwer.








Bei Rita Lotter konnten die Eltern Keramik-Medallions mit Motiven aus der Antike erwerben. Der Nachwuchs konnte diesen dann anschließend in unserer "Kinderwerkstatt", bestens betreut durch Uschi Weiß-Göbel, bunt anmalen.


 

 

 

Peter Schmidt und Adi Göbel sprangen ein, wo Not am Mann war.

 

 

 

 

Die Präsentation unseres Vereins war ein voller Erfolg. So war es nicht verwunderlich, dass wir vor Ort bereits zur Teilnahme an Brot und Spiele für 2012 eingeladen wurden. Schön fanden wir, dass unsere ehemalige 2. Vorstandsvorsitzende Petra Pettmann bei uns vorbeischaute. Alle Vereinsmitglieder, die eine Römerverkleidung nicht scheuen, dürfen sich gerne bei Interesse an der Teilnahme in 2012 beim Vorstand melden.

Text: Biggi Schroeder

Fotos: Peter Schmidt

nach oben ...